Spende für Bläserklasse

Annette Greve übergibt 1965 Euro vom Lions Club.

ENDINGEN-KIECHLINSBERGEN. Eine Spende im Wert von insgesamt 1965 Euro für die zweite Bläserklasse überreichte am Dienstagnachmittag in der Grundschule in Kiechlinsbergen Annette Greve, die Präsidentin des Lions Club Kaiserstuhl-Breisgau, an Martin Baumgartner, den Leiter der Bläserklassen, und Corinna Ringswald, die kommissarische Schulleiterin der Grundschule Kiechlinsbergen-Königschaffhausen. Die Spende dient zur Anschaffung eines Altsaxophons im Wert von 650 Euro, eines Kornetts im Wert von 570 Euro und einer Querflöte im Wert von 745 Euro für die zweite Bläserklasse in der Maria-Sibylla-Merian-Grundschule. Bereits seit den Osterferien gibt es dort die erste Bläserklasse mit sechs Schülern, ab September wird nun die zweite Bläserklasse die Ausbildung an den Instrumenten beginnen.

"Die Spenden stammen aus dem alljährlichen Verkauf des Lions Glücks-Adventskalenders sowie aus dem Erlös des öffentlichen Lions-Hoffestes mit Tombola am Vatertag bei Friedhelm Rinklin in Eichstetten", sagte Annette Greve. Somit haben nun alle Kinder aus der Gesamtstadt und der Gemeinde Forchheim die Möglichkeit, an diesem Projekt der Bläserklassen teilzunehmen.

Durch die vielen Spenden können die Instrumente kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Der Unterricht kostet pro Schüler 35 Euro im Monat.

Artikel von Helmut Hassler aus der Badischen Zeitung vom 23. Mai 2019

Ldt...
Ldt...